Die Westschweizer Mezzosopranistin Daphné Mosimann ist eine gefragte Solistin.
Sie konzertiert regelmässig als Lied- und Oratoriensängerin und überrascht das Publikum gerne mit speziell konzipierten, ausgefallenen Programmen.

Daphné Mosimann hat eine grosse Vorliebe für die Musik des Barocks und der Klassik sowie für Lieder des 19. und 20. Jahrhunderts. Ein ganz besonderes Flair hat sie für die Musik des französischen Impressionismus. Verschiedene Radioaufnahmen (SRF, Espace2) dokumentieren ihre sängerische Tätigkeit.

Daphné Mosimann wurde in Lausanne geboren. Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in Berlin und Studien in vergleichender Musikwissenschaft studierte Daphné Mosimann Gesang in Zürich und Basel. Ihre Lehrer waren Kathrin Graf, Sylvia Nopper und Kurt Widmer, bei dem sie ihr Konzertreifediplom mit Auszeichnung erlangte.

Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit hat Daphné Mosimann einen Lehrauftrag für Gesang an der Kantonsschule Olten und hat mehrere Jahre an der Musikschule des Konservatoriums Winterthur unterrichtet.

...die da träumen fort und fort...

...die da träumen fort und fort...

Die Westschweizer Mezzosopranistin Daphné Mosimann ist eine gefragte Solistin.
Sie konzertiert regelmässig als Lied- und Oratoriensängerin und überrascht das Publikum gerne mit speziell konzipierten, ausgefallenen Programmen.

Daphné Mosimann hat eine grosse Vorliebe für die Musik des Barocks und der Klassik sowie für Lieder des 19. und 20. Jahrhunderts. Ein ganz besonderes Flair hat sie für die Musik des französischen Impressionismus. Verschiedene Radioaufnahmen (SRF, Espace2) dokumentieren ihre sängerische Tätigkeit.

Daphné Mosimann wurde in Lausanne geboren. Nach einem mehrjährigen Aufenthalt in Berlin und Studien in vergleichender Musikwissenschaft studierte Daphné Mosimann Gesang in Zürich und Basel. Ihre Lehrer waren Kathrin Graf, Sylvia Nopper und Kurt Widmer, bei dem sie ihr Konzertreifediplom mit Auszeichnung erlangte.

Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit hat Daphné Mosimann einen Lehrauftrag für Gesang an der Kantonsschule Olten und hat mehrere Jahre an der Musikschule des Konservatoriums Winterthur unterrichtet.